GBG Bestattungen hilft bei der Umsetzung der Trauerfeier für eine persönliche Abschiednahme

Abschied und Trauerfeier so individuell wie der Verstorbene selbst

Bewahrung von althergebrachten Traditionen und Freiheit zu moderner Individualität ist für uns bei GBG Bestattungen kein Widerspruch. Denn darin liegt die Chance der gegenseitigen Bereicherung, in der jeder persönliche Wunsch Platz finden kann. Die Liberalisierung der Krematorien und Friedhöfe passt sich langsam an. Daher versuchen wir alles mögliche, um Ihre individuellen Wünsche für die Trauerfeier und Abschiednahme auf den umliegenden Friedhöfen in Dortmund umzusetzen.

Dort können Sie die Trauerfeier dann ganz nach den Vorlieben des Verstorbenen gestalten. Sie können die Lieblingsmusik erklingen lassen oder Musikstücke, die an besondere Augenblicke erinnern. Auch ein Organist mit Keyboard kann für die musikalische Umrahmung der Trauerfeier sorgen oder ein Geiger oder ein Saxophonist oder oder oder. Es kommt da nur auf Ihre Vorstellungen an.
Genauso versuchen wir die Trauerfeier mit persönlichen Andenken individuell zu dekorieren. Wählen Sie Sachen aus, die mit dem Verstorbenen in Verbindung standen, denn es ist sein Abschied von Ihnen, von der Familie und Freunden. Auch eine klassische Dekoration mit Blumen und Kerzen um den Sarg oder die Urne können wir für Sie vornehmen.

Sie können eine Aufbahrung vornehmen lassen und sich so direkt verabschieden, ohne Barrieren. Dieses wortwörtliche Begreifen wird Ihnen helfen, den Tod zu akzeptieren und so kann keine Verdrängung der nachfolgenden Trauerbewältigung im Weg stehen. Es ist ein heilsamer Akt für Sie und gleichzeitig eine Respektsbekundung dem Geliebten gegenüber. Er wird so nicht vom Krankenhaus zum Bestatter und weiter zum Friedhof überführt, ohne dass es noch einmal ein Wiedersehen gab.

Nicht nur die Details zur Bestattung, sondern auch alles die Trauerfeier betreffend, können Sie jederzeit vorab in einer Bestattungsvorsorge festhalten. Kommen Sie vorbei und regeln Sie gleich alles vor Ort.